Die CCL Methode

 

Home

 

CCL- Methode

 

Die CCL- Trainings Methode bezeichnet ein aus den Komponenten,

Communication, Consequence und Leadership Energy,

bestehendes System zur Hundeerziehung.

 

Diese drei Aspekte stellen für mich die Basis der vertrauensvollen Beziehung dar, die man mit seinem Hund haben sollte. Die Kommunikation als Basis für jede Beziehung. Die Konsequenz des Handelns um eine geradlinige Struktur in einer Beziehung zu etablieren. Und die Führungsenergie, die einen vertrauensvollen Anschluss des Hundes an den Hundeführer bewirkt, im Wissen, dass seine Bedürfnisse ernst genommen werden.

Mein Trainingssystem anerkennt die Individualität des Hundes und des Hundeführers und  holt ganz nach dem Prinzip Maria Montessoris, jedes Individuum von dort ab wo es steht.

Es ist meine Pflicht als Hundetrainer Situationen zu schaffen, in denen Sie und Ihr Hund, sich optimal entwickeln können. Ich  leite mein Verständnis von Erziehung vom lateinischen Wort adducere (=hinführen, heranführen) ab. Das bedeutet, ich respektiere und achte  den Menschen und seinen Hund und nehme beide als Individuen an. Ich statte Menschen mit der Fähigkeit aus ihren Hund besser zu verstehen.

Die Werkzeuge dieses Systems sind Vertrauen, Ruhe, richtig getimtes Feedback und die konsequente Durchsetzung des ausgesprochenen Befehls.

Somit stellt die, von mir entwickelte und seit vielen Jahren erfolgreich angewandte Methode, eine Möglichkeit zur gewaltlosen Hundeerziehung dar.

© Roland Tschische

 

ZURÜCK

 

 

 

 

 

Roland Tschische